Dirigent Kent Nagano mag keine Popmusik

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Stardirigent Kent Nagano mag keine Popmusik. Ein einziges Mal habe er bisher ein Popkonzert besucht – seiner Tochter zuliebe: „Es war ihr größter Wunsch, auf ein Konzert von Take That zu gehen“, sagte Nagano dem Magazin „Dein Spiegel“.
„Aber ich fand es schrecklich, ganz schrecklich.“ Nagano dirigiert als Generalmusikdirektor in Hamburg das Philharmonische Staatsorchester der Elbphilharmonie. Unter anderem legt er das Programm für die Musiker fest. Auf die Frage, ob er moderne Musik wie etwa von Justin Bieber in der Elbphilharmonie spielen lassen könne, sagte er: „Könnte ich. Das wird aber nicht passieren.“

Bild: Mann mit Kopfhörern / Foto: über dts Nachrichtenagentur